Vogelfutter

Vogelfutter

Der Schnee liegt noch immer auf dem Waldboden-eine grosse Freude für unsere Waldkinder. Immer wieder finden wir Spuren im Schnee, die wir ganz unterschiedlichen Tieren zuzuordnen versuchen. Bei einer Spur jedoch sind wir alle uns nicht einig-wir grübeln, überlegen, verwerfen, denken nochmals neu- für eine Katze ist sie zu klein, für einen Marder aber zu gross-was mag da wohl für ein Tier spaziert sein??

Eines ist aber eindeutig-die bei uns gebliebenen Vögel können nun recht wenig Futter auf dem Boden finden. Da sind wir schnell motiviert und stellen Vogelfutter her. Das Kokosfett wird zerkrümelt und anschliessend im Feuer geschmolzen, die Körner in im Anschluss in die Dose gefüllt, alles verrühren und etwas warten, bis es ausgekühlt ist. Dann können wir es auch schon in die Ausstechformen drücken und ein Band darin befestigen. Sicherlich werden die Vögel Freude daran haben -die Waldkinder haben es aufjedenfall schon einmal!